Beim Umzug auf Nummer sicher gehen

Ein Umzug bedeutet, dass man viel von A nach B tragen muss. Alleine kommt man nur sehr mühsam vorwärts. Jede helfende Hand ist gefragt und erleichtert den Tag des Umzugs. Dabei sollte das Ziel sein, so viel wie möglich auf einmal transportieren zu können. Auch der Umzugswagen sollte nicht zu klein sein, damit man möglichst wenig Fuhren fahren muss. Für den Transport an sich eignen sich am besten Umzugskartons. Entscheidend für die Kartons ist, dass sie robust sind und gemäß der zu transportierenden Objekte auch von der Größe passen. Kayoo.eu bietet eine Auswahl an verschiedenen Größen, damit man für Kleinigkeiten als auch für größere Gegenstände optimal gewappnet ist. Hierbei handelt es sich natürlich auch um günstige Umzugskartons, die keinen in den Ruin treiben werden. Alternativ kann man sich auch bei Freunden oder Verwandten Kartons leihen, aber dann ist der Transport sofort mit einem höheren Risiko verbunden. Man merkt den gebrauchten Kartons schnell an, dass sie schon einen oder mehrere Umzüge hinter sich haben, indem sie oftmals nicht mehr so robust sind und äußere Schäden zu erkennen sind. Mit neuen Kartons ist man auf der deutlich sichereren Seite. Weitere Tipps erhalten Sie auf der folgenden Seite. Zeit sparen bei einem Umzug