Freizeit

Tourismus in Österreich – das sollte man ausprobiert haben!

Österreich ist allgemein bekannt für seine herrlichen Landschaften, seine Berge und Seen und wunderschönen Wanderwege, aber auch seine großen Städte und deren Kultur. Camping ist in Österreich an einem See genauso möglich, wie das Übernachten auf einer Berghütte und in einem Luxushotel mit Pool und großem Wellnessbereich, natürlich jeweils mit Blick auf eine wunderschöne und atemberaubende Bergkulisse. Und Städte wie Salzburg, Wien und Klagenfurt oder Linz bieten sehr schöne Stadthotels, von denen aus der Weg hin zu den jeweiligen Attraktionen, die man besuchen kann, nicht weit ist. Während man in Wien im Fiaker durch Wien fahren kann, setzt man in Salzburg auf den Fahrradverkehr. Auch zu Fuß ist man gut und schnell unterwegs, da ein Großteil der Innenstadt von Salzburg als Fußgängerzone ausgewiesen ist und mit dem Salzburg Ticket ist so manche Kulturveranstaltung zum günstigen Preis besuchbar in der Mozart-Stadt. Die Tickets Salzburg sind nicht nur für echte Kulturfans ein Muss, sondern auch für alle andere interessant, die neben Berge und Seen in Österreich auch ein bisschen Kultur in der Alpenrepublik schnuppern wollen.

Angebote für Ihren Wien Urlaub finden Sie unter viennaticketing.com

Berge und Seen

Wenn Sie schon in Österreich sind, sollten Sie auf keinen Fall vergessen die Wanderschuhe einzupacken. Österreich – so sagen viele Touristen – hat die schönsten Seen und die schönsten Berge der Alpen bzw. die schönsten Stellen, an denen ein Alpenpanorama genossen werden kann. Egal, ob Sie nun von ihrem Urlaubsort aus zu Fuß die umliegenden Wanderwege nutzen oder auch längere Autofahrten für eine Seilbahnfahrt und der anschließenden Wanderung bis fast zum Berggipfel auf sich nehmen – sie werden in Österreich auf eine sehr gut ausgebaut touristische Struktur treffen. Die Wanderrouten in Österreich sind alle gekennzeichnet nach ihren Schwierigkeitsgraden. Die Kennzeichnung ist einheitlich und führen alle zu einem Gipfel oder hin zu einem wunderschönen und glasklaren Bergsee. Um einen schönen See sehen und in ihm baden oder Boot fahren zu können, müssen Sie allerdings nicht extra einen Berg besteigen. Es gibt in Österreich auch einige schöne Seen in den zahlreichen Tälern. Zu den schönsten Seen in Österreich gehört der Neusiedler See. Dieser liegt im Alpenvorland in der pannonischen Tiefebene. Ideal ist dieses Gewässer auch zum Surfen, Segeln und Kitesurfen. Der See liegt südöstlich von Wien, nahe der Grenze von Ungarn.

Weitere Naturschönheiten

Österreich hat aber noch viel mehr zu bieten. Die Natur ist sehr vielfältig, wie die Krimmler Wasserfälle beweisen. Dieses Naturschauspiel ereignet sich 24 Stunden am Tag am Rand des Ortes Krimml bei Salzburg, im Nationalpark Hohe Tauern. Der Wasserfall stürzt dabei in drei Fallstufen hinunter. Das Wasser fließt danach in die Salzach. Es handelt sich hier um eine Naturschauspiel ganz in der Nähe von Salzburg.
Sie suchen nach weiteren Ideen für spannende Aktivitäten? Dann schauen Sie auf diesen Seiten vorbei.
Kommentare deaktiviert für Tourismus in Österreich – das sollte man ausprobiert haben!