Gesundheit

Schnell gesund werden: Tipps & Tricks

Es geschieht jedes Jahr wieder: Die kalte Jahreszeit legt sich über das Land und mit ihr kommen die Grippe- und Erkältungswellen, die umgehen. Viren und Bakterien erobern den Alltag, Fieber und Husten müssen bekämpft werden. Klar, wer sich ausruht, ist typischerweise einigermaßen schnell wieder fit. Aber nicht immer ist auch genug Zeit, um sich so auszuruhen, wie Sie es vielleicht eigentlich brauchen. Der Alltag muss schließlich weitergehen und Sie müssen schnell wieder fit werden. Was nun? Einige Tipps und Tricks finden Sie hier.

Achten Sie auf die richtige Ernährung

Ganz elementar wichtig ist es – und das wird Ihnen sicherlich nicht neu sein –, dass Sie ausreichend trinken. Ihr Körper braucht, wenn Sie krank sind, besonders viel Flüssigkeit. Ideal sind dafür Wasser oder Kräutertees. Bei einer Erkältung bieten sich besonders Salbei, Kamille oder Thymian gegen Husten an, die Sie mit etwas Honig süßen können, der Ihrem Hals ebenfalls guttut. Durch seine antibakteriellen Eigenschaften kann er sogar dabei helfen, die Bakterien im Mund- und Rachenraum zu minimieren. Auch schwören viele auf heißen Holunder oder heiße Zitrone, die ein wichtiger Lieferant von Vitamin C sein kann. Aber nicht nur das Trinken, sondern auch das Essen sollten Sie nicht vernachlässigen. Achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen und Obst sowie Gemüse auf Ihrem Speiseplan stehen. Natürlich hilft auch das klassische Hausmittel, die Hühnersuppe von Oma, Ihnen und kann Ihr Wohlbefinden steigern, wodurch Sie schneller gesund werden. Bekommt Ihr Körper alle Nährstoffe, die er benötigt, wird es Ihnen bald besser gehen. Dazu gehört aber ebenso, dass Sie sich ausruhen und es zumindest für ein paar Tage etwas langsamer angehen lassen, während Sie heilen.

Was Sie sonst noch tun können

Wie gesagt: Zumindest für ein paar Tage sollten Sie es langsamer angehen lassen. Gerade bei Personen im fortgeschrittenen Alter ist die Einhaltung von Ruhe besonders wichtig, falls Sie dazu gehören oder jemand aus Ihrer Familie betroffen ist. Können Sie es nicht lassen, alle Pflichten in Haus und Hof auf sich zu nehmen, obwohl Sie krank sind, könnte es eine Alternative sein, einen Pflegedienst in Frankfurt Bockenheim zu engagieren, um Sie solange zu unterstützten, bis Sie wieder auf den Beinen sind. Sie sollen sich schließlich entspannen und ausruhen. Ideal geht das übrigens mit einem heißen Bad, das Sie mit Eukalyptus oder ätherischen Ölen ansetzen können. Der heiße Dampf ist gut für Ihre Atemwege und kann diese befreien. Davon ist lediglich abzusehen, sollten Sie Fieber haben. Gute Besserung!

Kommentare deaktiviert für Schnell gesund werden: Tipps & Tricks